Skip to content
deutschejournalistenakademie

Prof. Holger Wormer

 

Prof. Holger Wormer studierte Chemie und Philosophie in Heidelberg, Ulm und Lyon. Er war als freier Journalist tätig (Stationen u. a. Rheinische Post, dpa, P.M.-Magazin, seit 2007 WDR). Von 1996 bis 2004 war er Wissenschaftsredakteur der Süddeutschen Zeitung. Seit 2004 ist er C4-Professor für Wissenschaftsjournalismus an der Technischen Universität Dortmund mit Arbeitsschwerpunkt „Qualität und Ethik im Wissenschaftsjournalismus". Er ist Autor bzw. Herausgeber zahlreicher Bücher und hat mehrere Auszeichnungen erhalten, so Top 3 in der Kategorie Wissenschaft bei „Journalisten des Jahres 2011" sowie „Wissenschaftsbuch des Jahres 2012" in Österreich („Endlich Mitwisser!", KiWi-Verlag).

wormer-holger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen