Zulassung durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht

 

Die Lehrgäng der Deutschen Journalisten-Akademie sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) staatlich zugelassen.

Die ZFU wurde durch den Staatsvertrag über das Fernunterrichtswesen vom 16. Februar 1978, zuletzt geändert durch Staatsvertrag vom 04. Dezember 1991 errichtet.

Die ZFU entscheidet über die Zulassung aller zulassungspflichtigen Fernlehrgänge. Ohne eine Zulassung dürfen Fernlehrgänge nicht vertrieben oder beworben werden.

Der Fortbestand der Zulassungsvoraussetzungen wird regelmäßig von der Aufsichtsbehörde überprüft. Auch Änderungen an einem Lehrgang sind zulassungspflichtig. Verstöße werden mit hohen Bußgeldern geahndet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen