Skip to content

JOURNALISMUS LEXIKON

Special-Interest-Zeitschrift

Special-Interest-Zeitschriften sind periodisch erscheinende Publikationen, die sich mit einem eindeutig definierten Themengebiet befassen. Sie richten sich demzufolge nicht an ein Massenpublikum, sondern an eine spezifische Zielgruppe. Very-special-Interest-Zeitschriften bedienen ihre Leser auf einem noch genauer gefassten Interessensgebiet.

Von Fachzeitschriften sind Special-Interest-Zeitschriften dadurch abzugrenzen, dass sie für eine Leserschaft publizieren, die nicht (ausschließlich) beruflich am jeweiligen Thema interessiert ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen