Skip to content

JOURNALISMUS LEXIKON

Nachrichtenagentur

Nachrichten- oder Presseagenturen vermarkten Nachrichten in ausformulierten Texten sowie als Bild-, Audio- und Filmmaterial. Sie stellen für sämtliche Medien und alle Ressorts aktuelle Meldungen, Nachrichten sowie Reportagen und Korrespondentenberichte zur Verfügung.

Abnehmende Medien abonnieren Dienste der Agentur: Eine Fachzeitschrift für Musik beispielsweise wird ausschließlich Meldungen und Nachrichten aus dem Musikressort kaufen, ein Nachrichtenmagazin hingegen bezieht wenigstens die Ressorts Politik und Wirtschaft. Abgerechnet wird nach Umfang der abonnierten Dienste, bei elektronischen Medien nach Reichweite.

Um selbst über aktuelle Geschehnisse informiert zu werden, unterhalten die Agenturen international in den wichtigsten Städten Korrespondenten und kooperieren mit ausländischen Nachrichtenagenturen. Welche der eingehenden Informationen überhaupt weitergegeben werden, entscheiden die Agenturen hausintern (Gatekeeper).

Nachrichtenagenturen sind bestrebt, so objektiv wie möglich zu berichten, was sowohl der journalistischen Ethik als auch der Entscheidungsfreiheit der Abonnenten geschuldet ist, welche Tendenz sie selbst bei der Bearbeitung für angemessen halten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen