Skip to content

JOURNALISMUS LEXIKON

Honorar

Das Honorar ist die Vergütung für Leistungen freier Journalisten. Im Bereich Print wird das Honorar nach Anzahl der gedruckten Zeilen oder Bilder bemessen. Seine Höhe kann sich nach diversen Kriterien richten, etwa der Auflagenstärke, dem Erst- oder Zweitdruckrecht sowie dem Ressort.

Existierende Tarifverträge haben für freie Journalisten eher orientierenden als verbindlichen Charakter; die Zeilenhonorare der Freiberufler können erheblich davon abweichen. Mitunter werden auch pauschal feste Summen für Artikel, Seiten oder Doppelseiten vereinbart.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen