Fußballjournalismus: Was macht einen guten Kommentar aus?

Aktuell rollt der Ball wieder in der Fußball-Bundesliga. Einige Fußballfans kritisieren die Live-Berichterstattung im Fernsehen. Doch wie berechtigt ist die Kritik an Fußball-Reportern und -Reporterinnen? Wie gut sind die Kommentierungen tatsächlich? Gibt es qualitative Unterschiede zwischen einzelnen Kommentierenden?
Zur Beantwortung dieser Frage urde an der TU München die Studie „Sprachliche und fachliche Qualitätskriterien der Fußball-Kommentierung bei der EURO 2016? durchgeführt. Für den „Fachjournalist“ fasst der Leiter des Arbeitsbereichs für Medien und Kommunikation der Sportfakultät der TU, Professor Michael Schaffrath, die wichtigsten Ergebnisse zusammen.
Zum aktuellen Fachjournalist-Beitrag gelangen Sie hier.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen